Friday, September 24, 2010

Turquoise flowers remind me of summer



Yesterday started the fall - calender wise. Summer has long endet in Northern Germany and I'm already sick of grey, rainy, short days.
Here I'm showing my adventures into crochet, not my priority normally. I couldn't resist this one book, so crochet hooks were in my travel bags for Corse in July.
"Flowers" in cool mediterrenean colors decorate two lovely old houses in the summer heat.
I have so much longing in my heart, so soon I will pack again for the South - hunting for the sun - the colors - the sea - the romarin - the rocks.



Der kalendarische Herbst ging gestern im Norden mit einem herrlichen Sommertag los.
Ansonsten ist hier seit langem alles andere als Sonne und Sommer. So sehr ich Herbstfarben auch mag, bin ich in keinster Weise bereit für die kommende dunkle, graue Saison, die hier immer so endlos lange anhält. Ich glaube, ich werde dann viele Sommerposts schreiben.

Trotz viel schlechtem Wetter war ich wenig am Notebook tätig, weil nach langer gesundheitsbedingter Pause die Priorität bei Beruf und Haushalt liegen muss.
Ganz abgesehen davon, bin ich wegen meines Fußes noch immer zweimal wöchentlich bei den Damen mit den magischen Händen. Vor allem: Ich kann wieder Sport machen, der mir besser tut als so manch anderes.
Also, kommt November, kommt neue Kamera, kommt mehr Lust auf Dokumentation.

5lz5u8 Kopie

Während oben genannter Phase surfte ich nicht nur endlos in Blogs, sondern auch in Stoff- und Buchläden.
Auch wenn ich eigentlich nicht häkel und Gehäkeltes nur manchmal mag, konnte ich Photos aus diesem Buch einfach nicht widerstehen.







Somit landeten im Juli Häkelnadeln und Baumwollreste in meinem Reisegepäck und hier schmückt eines der Ergebnisse den Schatten spendenden Wein über der Frühstücksterrasse.

no. 16-3

In den Gärten zweier wunderbarer, sehr unterschiedlich gelegener, alter korsischer Häuser entstanden in sommerlicher Hitze "Blumen" in kühlen Mittelmeerfarben.



no.16-4

Diese frühere Mühle steht direkt an einem Fluss mit Badestellen in der Castagniccia, der hügeligen Gegend im Osten von Korsika. Deren Landschaft ist geprägt von tiefen Kastanienwäldern. Zu früheren Zeiten war das Kastanienmehl eines der Hauptwirtschaftserzeugnisse.
Heute ist das Haus als Sommerhaus zu mieten. Leider gab es kein Album mit Hinweisen auf die frühere Geschichte. Im Laufe der Tage fand ich auf meiner Spurensuche einen alten Kanal, mühsam hineingehauen in die felsige Schlucht weiter oben im Flusslauf. Dieses Wasser dürfte das Mahlrad im Keller des Hauses angetrieben haben.



So schön es dort war, mein Herz schlägt mehr für die eher kargere, bzw. anders grüne Mittelmeerlandschaft mit Pinien, Macchia, Rosmarin und Kakteen.

Dorthin mache ich mich bald noch einmal auf
*** die Sonne suchen *** die Farben *** die Weite *** das Meer *** die Felsen***.


no. 16-2



6 comments:

  1. Ich wünsche dir herrliche Herbstferien! Du hast sie nach diesem anstrengenden Start ins neue Schuljahr wahrlich verdient!! Die Blumen sind toll!! Und das Buch erinnert mich an die "Würstchen" .... die du mir auf der Terrasse (vergeblich) gezeigt hast. Ich habe das 'delegiert' .... an mein liebes Mütterlein...
    Bis bald!!! Türkisfarbene Grüße von

    Ellen

    ReplyDelete
  2. Schön wieder von dir zu lesen.Von der Fußgeschichte hast du aber lange was, heftig.
    Lustig - ich habe mir ganau dieses japanische Heft mal gespeichert, weil die Bilder so schön waren.
    Hast du es in Hamburg erworben? Las irgendwo, dass es bei Euch eine Buchhandlung nur mit japanischen Büchern und Zeitschriften gibt.Bin schon gespannt, was daraus wird.
    Hier gibt es nächste Woche schon Herbstferien!
    Dir einen guten Schuljahresbeginn.
    Herbstsonnengrüße von Karen

    ReplyDelete
  3. Jaja, der Herbst.
    Er hinterlässt hier überall Spinnennetze, die im Morgenlicht glitzern. Schon schön, aber da sind mir deine gehäkelten Netze im mediterranen Sommer lieber :)
    Und das mit dem Fuß wird auch wieder- biz zur nächsten Klettersaison hängst du wieder lässig in der Wand.

    ReplyDelete
  4. herrlich leuchten deine türkisenen blüten;-)))
    liebe grüße
    sylvia

    ReplyDelete
  5. Tally these are beautiful!! You have me wanted to go dig around until I find a crochet hook... greetings from ochsenfurt, tj

    ReplyDelete
  6. where did my comment go??
    pretty crochet flower, and I'm in love with your book already. can you share any details, like english title if any, or isbn?

    ReplyDelete

 
W